0%
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: post_heroBackground in <b>/usr/www/users/iecama/wp-content/themes/ieca/inc/templates/hero/hero-page.php</b> on line <b>32</b><br />
<br />
<b>Notice</b>:  Trying to access array offset on value of type null in <b>/usr/www/users/iecama/wp-content/themes/ieca/inc/templates/hero/hero-page.php</b> on line <b>32</b><br />

Datenschutz

§ 1 Kontaktdaten der Verantwortlichen Stelle & des Datenschutzbeauftragten
§ 2 Information über die Erhebung personenbezogener Daten
§ 3 Ihre Rechte
§ 4 Erhebung von Daten beim Besuch durch Cookies
§ 5 Weitere Funktionen und Angebote unserer Webseite
§ 6 Newsletter
§ 7 Social-Media-Kanäle
   a) Twitter
   b) YouTube
   c) Facebook
   d) Instagram
   e) XING
   f) Linked-In
§ 8 Google Analytics
§ 9 Youtube-Videos
§ 10 Google Maps
§ 11 Einsatz von Social Media Plug-ins
§ 12 Sicherheitszertifikate
§ 13 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Wir, die m:con – mannheim:congress GmbH, Rosengartenplatz 2, 68161 Mannheim, vertreten durch den Geschäftsführer Bastian Fiedler, info@mcon-mannheim.de, siehe auch unser Impressum, sind ein Unternehmen, welches unter anderem auf die Planung, die Organisation und die Durchführung von Veranstaltungen aller Art, insbesondere von Kongressen (medizinisch-wissenschaftlicher Art), (wissenschaftliche) Tagungen, Hauptversammlungen, Messen, Ausstellungen, Seminare, Fortbildungsveranstaltungen sowie sonstige kommerzielle Veranstaltungen spezialisiert ist. Die Veranstaltungen werden im Congress Center Rosengarten Mannheim oder anderen Veranstaltungsstätten durch uns selbst durchgeführt oder als Dienstleister für einen anderen Veranstalter betreut. Diese Einleitung vorangestellt möchten wir unseren Informationspflichten gem. Art.13 und Art.14 DSGVO nachkommen.

§ 1 Kontaktdaten der Verantwortlichen Stelle & des Datenschutzbeauftragten

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die m:con – mannheim:congress GmbH, Rosengartenplatz 2, 68161 Mannheim, vertreten durch den Geschäftsführer Bastian Fiedler, info@mcon-mannheim.de, siehe auch unser Impressum.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@mcon-mannheim.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

§ 2 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1)     Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseite. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten (nachfolgend „personenbezogene Daten“ oder nur „Daten“ genannt).

(2)    Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten bzw. Ihr Anliegen zu bearbeiten. Die in diesem Zusammenhang mit Ihrer Kontaktanfrage anfallenden personenbezogenen Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, f DS-GVO. Zielt Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages mit uns ab, so ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

(3)    Falls wir für einzelne Funktionen unserer Webseite auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre personenbezogenen Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren.

§ 3 Ihre Rechte

(1)       Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2)       Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 4 Erhebung von Daten beim Besuch durch Cookies

 

§ 5 Weitere Funktionen und Angebote unserer Webseite

(1)     Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Webseite bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die, die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

(2)    Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

(3)    Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

§ 6 Newsletter

(1)     Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung zum Erhalt eines Newsletters benannt und hier erneut zusammengefasst wiedergeben:

Wir, die m:con – mannheim:congress GmbH, sind ein Unternehmen, welches unter anderem auf die Planung, die Organisation und die Durchführung von Veranstaltungen aller Art, insbesondere von Kongressen (medizinisch wissenschaftlicher Art), (wissenschaftliche) Tagungen, Hauptversammlungen, Messen, Ausstellungen, Seminaren, Fortbildungsveranstaltungen sowie sonstige kommerzielle Veranstaltungen spezialisiert ist. Die Veranstaltungen werden im Congress Center Rosengarten Mannheim oder anderen Veranstaltungsstätten durch uns als Veranstalter durchgeführt oder als Dienstleister für einen anderen Veranstalter betreut.

Der gesamte Inhalt der Einwilligungserklärung, der innerhalb des Anmeldevorganges zum Newsletter-Abonnement ausgewiesen ist, kann erneut hier abgerufen werden. Zur Versendung von Informationen an Ihre E-Mail-Adresse ist Ihre Zustimmung erforderlich, um die wir hiermit ersuchen.

(2)     Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Erst nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie Newsletter. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist es, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

(3)     Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

(4)     Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DS GVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie einfach durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link per E-Mail erklären.

(5)     Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Webseite gespeichert sind.

Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben, die IDs werden also nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen.

(6)     Wir setzen zum Versenden unserer Newsletter das Newsletter-Tool des DIN ISO/IEC 27001-zertifizierten Unternehmens CleverReach ein. Hiermit erstellen und verwalten wir die Newsletter. Die erforderlichen Daten des Newsletter-Empfängers werden dabei webbasiert auf einem Server von CleverReach bereitgestellt. Den Zugriff hierauf haben lediglich wir, als Verantwortliche Stelle. Die Zusammenarbeit zwischen uns und CleverReach erfolgt auf Grundlage einer vertraglichen Vereinbarung. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von CleverReach können unter cleverreach.com/de/agb/ abgerufen werden. Darin wird unter dem Abschnitt Datenschutz sowie unter https://www.cleverreach.com/de/datensicherheit/ der datenschutzkonforme Umgang mit den Daten sichergestellt.

(7)     Das Newsletter-Tool analysiert die Reichweite der Newsletter. Mit dem Absenden Ihrer Daten in unserem Newsletter-Formular, erklären Sie sich mit der Datenverarbeitung durch CleverReach in dem ersichtlichen Umfang einverstanden. Hierbei kommen folgende Cookies zum Einsatz:

Name Art Beschreibung Gültigkeit Ursprung Funktion
cr_client Persistent Cookie, http Erkennung des Cleverreach Acounts 14 Tage Cleverreach Leistungsbezog/Marketing/Statistik
cr_mailing Persistent Cookie, http Erkennung der Mailing-ID 14 Tage Cleverreach Leistungsbezog/Marketing/Statistik
cr_user Persistent Cookie, http Erkennung der Mailing-ID 14 Tage Cleverreach Leistungsbezog/Marketing/Statistik

§ 7 Social-Media-Kanäle

(1)     Zur Bewerbung unserer Produkte und Leistungen sowie zur Kommunikation mit Interessenten und Kunden betreiben auf verschiedenen Social-Media-Plattformen Unternehmensprofile, auf die wir verlinken.

(2)     Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die jeweiligen Betreiber der Social Media Plattform

(3)     Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten durch ihren Webseitenbesuch an die Betreiber des jeweiligen Social-Media-Plattform erfolgt nur, wenn Sie bereits bei den Plattformen eingeloggt sind.

(4)     Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

(5)     Der jeweilige Plattform Betreiber speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese ggf. für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Plattform. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Betreiber der Plattform wenden müssen. Über die Social Media Button bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

(6)     Hierbei nutzen wir folgende Social-Media-Kanäle

a) Twitter

i. Zur Bewerbung unserer Produkte und Leistungen sowie zur Kommunikation mit Interessenten und Kunden nutzen wir den Kurznachrichtendienst von Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA (im Folgenden: Twitter).

ii. Von Twitter verarbeitete Daten

Wir haben keinen Einfluss auf die Art und Weise der Datenverarbeitung durch Twitter. Verantwortlich für die Datenverarbeitung im Zusammenhang der Nutzung des Kurznachrichtendienstes ist Twitter.

Die Nutzung der Funktionen von Twitter erfolgt in eigener Verantwortung. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Teilen, Bewerten).

Für außerhalb der Vereinigten Staaten lebenden Personen ist die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland die Verantwortliche Stelle.

Inwieweit eine Verarbeitung von Daten durch Twitter erfolgt können Sie der Datenschutzerklärung von Twitter entnehmen, vgl. hier https://twitter.com/de/privacy oder der FAQ Sektion von Twitter entnehmen, https://gdpr.twitter.com/de/faq.html.

iii. Von uns verarbeitete Daten

Wir erheben keine Daten über unseren Twitter-Account. Insbesondere findet auf der Website keinerlei Tracking statt. Die von Ihnen bei Twitter eingegebenen Daten, insbesondere Ihr Nutzername und die unter Ihrem Account veröffentlichten Inhalte, werden lediglich soweit von uns verarbeitet, als wir Ihre Tweets gegebenenfalls retweeten oder auf diese antworten oder auch von uns aus Tweets verfassen, die auf Ihren Account verweisen. Die von Ihnen frei bei Twitter veröffentlichten und verbreiteten Daten werden so von uns einbezogen und seinen Followern zugänglich gemacht.

iv. Übermittlung an Dritte oder ins Drittland

Wir weisen darauf hin, dass die Möglichkeit besteht, dass Daten der Nutzer außerhalb der Europäischen Union, insbesondere in den USA verarbeitet werden. Hierdurch können gesteigerte Risiken für die Nutzer insofern bestehen, als dass z. B. der spätere Zugriff auf die Nutzerdaten erschwert werden kann. Auch haben wir keinen Zugriff auf diese Nutzerdaten. Die Zugriffsmöglichkeit liegt ausschließlich bei Twitter. Die Twitter Inc. ist unter dem Privacy Shield zertifiziert und hat sich damit verpflichtet, die europäischen Datenschutzstandards einzuhalten.

Die Datenschutzhinweise von Twitter finden Sie unter https://twitter.com/de/privacy.

v. Rechtsgrundlage für die dadurch erfolgende und nachfolgende wiedergegebene Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS GVO.

 

b) YouTube

i. Zur Bewerbung unserer Produkte und Leistungen sowie zur Kommunikation mit Interessenten und Kunden nutzen wir das Internet-Videoportal der YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC, einer Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden: Youtube).

ii. Wir haben keinen Einfluss auf die Art und Weise der Datenverarbeitung durch Youtube. Verantwortlich für die Datenverarbeitung im Zusammenhang der Nutzung des Youtube-Kanals ist Youtube.

Die Nutzung der Funktionen von Youtube erfolgt in eigener Verantwortung. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Teilen, Bewerten, Abgaben von Kommentaren).

Für außerhalb der Vereinigten Staaten lebenden Personen ist Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001 zuständig.

Inwieweit eine Verarbeitung von Daten durch Youtube erfolgt können Sie der Datenschutzerklärung von Youtube entnehmen, vgl. https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

iii. Wir erheben keine Daten über unseren Youtube-Kanal. Die von Ihnen bei Youtube eingegebenen Daten, insbesondere Ihr Nutzername und die unter Ihrem Account veröffentlichten Inhalte, werden lediglich soweit von uns verarbeitet, als wir Ihre Kommentare gegebenenfalls teilen oder auf diese antworten oder auch von uns aus Kommentare verfassen, die auf Ihren Account verweisen. Die von Ihnen frei bei Youtube veröffentlichten und verbreiteten Daten werden so von uns einbezogen und seinen Followern zugänglich gemacht.

iv. Übermittlung an Dritte oder ins Drittland

Wir weisen darauf hin, dass die Möglichkeit besteht, dass Daten der Nutzer außerhalb der Europäischen Union, insbesondere in den USA verarbeitet werden. Hierdurch können gesteigerte Risiken für die Nutzer insofern bestehen, als dass z. B. der spätere Zugriff auf die Nutzerdaten erschwert werden kann. Auch haben wir keinen Zugriff auf diese Nutzerdaten. Die Zugriffsmöglichkeit liegt ausschließlich bei Youtube. Youtube hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

v. Rechtsgrundlage für die dadurch erfolgende und nachfolgende wiedergegebene Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS GVO.

vi. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzhinweise von Youtube unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

 

c) Facebook

i. Zur Bewerbung unserer Produkte und Leistungen sowie zur Kommunikation mit Interessenten und Kunden betreiben wir eine Firmenpräsenz auf der Plattform Facebook.

ii. Auf dieser Social-Media-Plattform sind wir gemeinsam mit der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland, (im Folgenden: Facebook) verantwortlich.

Der Datenschutzbeauftragte von Facebook kann über ein Kontaktformular erreicht werden, https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970 .

Wir haben als (Mit)Verantwortlicher der Fan-Pages mit Facebook eine Vereinbarung bezüglich der jeweiligen Verpflichtungen im Sinne der DSGVO abgeschlossen.

Diese Vereinbarung, aus der sich die gegenseitigen Verpflichtungen ergeben, ist unter dem folgenden Link abrufbar https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

Grundsätzlich gilt:

  • Facebook und wir als Seitenadministrator sind Mitverantwortliche und haben eine gemeinsame Vereinbarunggeschlossen, in der unsere jeweiligen Verpflichtungen unter der DSGVO geregelt sind.
  • Facebook ist vorrangig dafür verantwortlich ist, dem Nutzer Informationen über die gemeinsame Verarbeitung bereitzustellen und es diesem zu ermöglichen, seine ihm gemäß DSGVO zustehenden Rechte auszuüben. Gemäß DSGVO hat der Nutzer das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Übertragbarkeitund Löschung seiner Daten sowie auf Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner Daten und auf Einschränkung der Verarbeitung. In den Facebook-Einstellungen erfährt der Nutzer mehr über diese Rechte.
  • die Aufsicht über Facebook übt die irische Datenschutzkommission aus. Der Nutzer hat das Recht, eine Beschwerde bei der irischen Datenschutzkommission (siehe https://www.dataprotection.ie/) oder bei einer lokalen Aufsichtsbehörde einzureichen.

iii. Wenn Sie unsere Facebook-Fanpage besuchen verarbeitet Facebook personenbezogene Daten von Ihnen.

Ein Teil dieser Daten, wird uns über die sogenannten „Insights“ (Nutzerstatistiken) in aggregierter Form durch Facebook zur Verfügung gestellt. Hierfür speichert Facebook auf dem Endgerät des Nutzers ein Cookie ab.

Wir erhalten die Nutzerstatistiken ausschließlich in anonymisiertet Form. Einen Zugang oder Einblick in den jeweils zugrundliegenden Daten haben wir nicht.

iv. Die im Rahmen des Fanpagebesuchs erhobenen Daten nutzt Facebook insbesondere, um individualisierte Werbung über sein Netzwerk zu verbreiten. Näheres zu der können Sie hier entnehmen: https://www.facebook.com/policies/.

Wir nutzen die gewonnen Informationen, um unser Angebot auf Facebook zu optimieren.

Anhand der erfassten Informationen erhalten wir von Facebook auch demografische und geografische Auswertungen, die wir gezielt einsetzen, um interessenbasierte Werbeanzeigen zu schalten, ohne jedoch unmittelbar Kenntnis von der Identität eines Besuchers zu erhalten. Wenn ein Nutzer auf mehreren technischen Geräten Facebook verwendet, kann die Erfassung und Auswertung auch Geräte übergreifend erfolgen, wenn es sich um registrierte und jeweils im eigenen Profil angemeldete Besucher handelt.

v. Rechtsgrundlage für die dadurch erfolgende und nachfolgende wiedergegebene Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS GVO.

Bei dem Aufruf unseres Onlineauftritts auf der Plattform Facebook werden von der Facebook Ireland Ltd. als Betreiberin der Plattform innerhalb der EU-Daten des Nutzers verarbeitet.

Diese Daten des Nutzers dienen zu statistischen Informationen über die Inanspruchnahme unserer Firmenpräsenz auf Facebook. Die Facebook Ireland Ltd. nutzt diese Daten zu Marktforschungs- und Werbezwecken sowie zur Erstellung von Profilen der Nutzer. Anhand dieser Profile ist es der Facebook Ireland Ltd. beispielsweise möglich, die Nutzer innerhalb und außerhalb von Facebook interessenbezogen zu bewerben. Ist der Nutzer zum Zeitpunkt des Aufrufes in seinem Account auf Facebook eingeloggt, kann die Facebook Ireland Ltd. zudem die Daten mit dem jeweiligen Nutzerkonto verknüpfen.

Im Falle einer Kontaktaufnahme des Nutzers über Facebook werden die bei dieser Gelegenheit eingegebenen personenbezogenen Daten des Nutzers zur Bearbeitung der Anfrage genutzt. Die Daten des Nutzers werden bei uns gelöscht, sofern die Anfrage des Nutzers abschließend beantwortet wurde und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, wie z. B. bei einer anschließenden Vertragsabwicklung, entgegenstehen.

Zur Verarbeitung der Daten werden von der Facebook Ireland Ltd. ggf. auch Cookies eingesetzt. Sollte der Nutzer mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sein, so besteht die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers zu verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können ebenfalls jederzeit gelöscht werden. Die Einstellungen hierzu sind vom jeweiligen Browser abhängig. Sollte der Nutzer die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies dazu führen, dass nicht alle Funktionen von Facebook vollumfänglich nutzbar sind.

Näheres zu den Verarbeitungstätigkeiten, deren Unterbindung und zur Löschung der von Facebook verarbeiteten Daten finden sich in der Datenrichtlinie von https://www.facebook.com/policy.php.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Verarbeitung durch die Facebook Ireland Ltd. auch über die Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025 in den USA erfolgt. Die Facebook Inc. hat sich dem  EU-US Privacy Shield unterworfen und erklärt dadurch die Einhaltung der Datenschutzvorgaben der EU bei der Verarbeitung der Daten in den USA.

vi. weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo.

 

d) Instagram

i. Zur Bewerbung unserer Produkte und Leistungen sowie zur Kommunikation mit Interessenten und Kunden betreiben wir eine Firmenpräsenz auf der Plattform Instagram. Instagram ist Teil von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland (im Folgenden: Instagram).

ii. Der Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) hat mit Urteil vom 05.06.2018 (Az.: C-210/16) entschieden, dass der Betreiber einer Facebook-Fanpage gemeinsam mit Facebook für die Verarbeitung personenbezogener Daten der Besucher seiner Seite mitverantwortlich ist.

Da der Instagram Business Account in Leistungsumfang und Funktionalität vergleichbar mit einer Facebook Fanpage ist, sind die Grundsätze aus dem Urteil auf Instagram übertragbar.

iii. Auf dieser Social-Media-Plattform sind wir gemeinsam mit Instagram verantwortlich.

Der Datenschutzbeauftragte von Instagram kann über ein Kontaktformular erreicht werden, https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970 .

Wir haben als (Mit)Verantwortlicher der Fan-Pages mit Instagram eine Vereinbarung bezüglich der jeweiligen Verpflichtungen im Sinne der DSGVO abgeschlossen.

Diese Vereinbarung, aus der sich die gegenseitigen Verpflichtungen ergeben, ist unter dem folgenden Link abrufbar https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

Grundsätzlich gilt:

  • Instagram und wir als Seitenadministrator sind Mitverantwortliche und haben eine gemeinsame Vereinbarung geschlossen, in der unsere jeweiligen Verpflichtungen unter der DSGVO geregelt sind.
  • Instagram ist vorrangig dafür verantwortlich, dem Nutzer Informationen über die gemeinsame Verarbeitung bereitzustellen und es diesem zu ermöglichen, seine ihm gemäß DSGVO zustehenden Rechte auszuüben. Gemäß DSGVO hat der Nutzer das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Übertragbarkeit und Löschung seiner Daten sowie auf Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner Daten und auf Einschränkung der Verarbeitung. In den Facebook-Einstellungen erfährt der Nutzer mehr über diese Rechte.
  • die Aufsicht über Instagram übt die irische Datenschutzkommission aus. Der Nutzer hat das Recht, eine Beschwerde bei der irischen Datenschutzkommission (siehe https://www.dataprotection.ie/) oder bei einer lokalen Aufsichtsbehörde einzureichen.

iv. Wenn Sie unsere Instagram-Fanpage besuchen verarbeitet Instagram personenbezogene Daten von Ihnen.

Ein Teil dieser Daten, wir uns über die sogenannten „Insights“ (Nutzerstatistiken) in aggregierter Form durch Instagram zur Verfügung gestellt. Hierfür speichert Instagram auf dem Endgerät des Nutzers ein Cookie ab.

Wir erhalten die Nutzerstatistiken ausschließlich in anonymisiertet Form. Einen Zugang oder Einblick in den jeweils zugrundliegenden Daten haben wir nicht.

v. Die im Rahmen Fanpagebesuchs erhobenen Daten nutzt Instagram insbesondere, um individualisierte Werbung über sein Netzwerk zu verbreiten.

Näheres  zu der können Sie hier entnehmen: https://www.facebook.com/policies/cookies/ oder  https://help.instagram.com/519522125107875.

Wir nutzen die gewonnen Informationen, um unser Angebot auf Facebook zu optimieren.

Anhand der erfassten Informationen erhalten wir von Instagram auch demografische und geografische Auswertungen, die wir gezielt einsetzen, um interessenbasierte Werbeanzeigen zu schalten, ohne jedoch unmittelbar Kenntnis von der Identität eines Besuchers zu erhalten. Wenn ein Nutzer auf mehreren technischen Geräten Facebook verwendet, kann die Erfassung und Auswertung auch Geräte übergreifend erfolgen, wenn es sich um registrierte und jeweils im eigenen Profil angemeldete Besucher handelt.

iv. Rechtsgrundlage für die dadurch erfolgende und nachfolgende wiedergegebene Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS GVO.

Bei dem Aufruf unseres Onlineauftritts auf der Plattform Instagram werden Instagram als Betreiberin der Plattform innerhalb der EU-Daten des Nutzers verarbeitet.

Diese Daten des Nutzers dienen zu statistischen Informationen über die Inanspruchnahme unserer Firmenpräsenz auf Instagram. Die Instragram nutzt diese Daten zu Marktforschungs- und Werbezwecken sowie zur Erstellung von Profilen der Nutzer. Anhand dieser Profile ist es Instagram beispielsweise möglich, die Nutzer innerhalb und außerhalb von Instagram interessenbezogen zu bewerben. Ist der Nutzer zum Zeitpunkt des Aufrufes in seinem Account auf Facebook eingeloggt, kann Instagram zudem die Daten mit dem jeweiligen Nutzerkonto verknüpfen.

Im Falle einer Kontaktaufnahme des Nutzers über Instagram werden die bei dieser Gelegenheit eingegebenen personenbezogenen Daten des Nutzers zur Bearbeitung der Anfrage genutzt. Die Daten des Nutzers werden bei uns gelöscht, sofern die Anfrage des Nutzers abschließend beantwortet wurde und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, wie z. B. bei einer anschließenden Vertragsabwicklung, entgegenstehen.

Zur Verarbeitung der Daten werden von Instagram ggf. auch Cookies eingesetzt. Sollte der Nutzer mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sein, so besteht die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers zu verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können ebenfalls jederzeit gelöscht werden. Die Einstellungen hierzu sind vom jeweiligen Browser abhängig. Sollte der Nutzer die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies dazu führen, dass nicht alle Funktionen von Instagram vollumfänglich nutzbar sind.

Näheres zu den Verarbeitungstätigkeiten, deren Unterbindung und zur Löschung der von Facebook verarbeiteten Daten finden sich in der Datenrichtlinie von https://www.facebook.com/policy.php.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Verarbeitung durch die Instagram auch über Muttergesellschaft in den USA, der die Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, erfolgt. Die Muttergesellschaft hat sich dem  EU-US Privacy Shield unterworfen und erklärt dadurch die Einhaltung der Datenschutzvorgaben der EU bei der Verarbeitung der Daten in den USA.

vii. weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo.

 

e) XING

i. Zur Bewerbung unserer Produkte und Leistungen sowie zur Kommunikation mit Interessenten und Kunden betreiben wir eine Firmenpräsenz auf der Plattform XING.

ii. Der Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) hat mit Urteil vom 05.06.2018 (Az.: C-210/16) entschieden, dass der Betreiber einer Facebook-Fanpage gemeinsam mit Facebook für die Verarbeitung personenbezogener Daten der Besucher seiner Seite mitverantwortlich ist.

Da der XING Account in Leistungsumfang und Funktionalität vergleichbar mit einer Facebook Fanpage ist, sind die Grundsätze aus dem Urteil auf XING -In übertragbar.

iii. Auf dieser Plattform sind wir gemeinsam mit New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland, Tel.: +49 40 419 131-0, Fax: +49 40 419 131-11, E-Mail: info@xing.com für die unsere Unternehmens Fanpage verantwortlich.

Der Datenschutzbeauftragte von XING kann E-Mail: Datenschutzbeauftragter@xing.com oder postalisch unter Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland erreicht werden.

Wir haben als (Mit)Verantwortlicher unseres Unternehmenskanals mit Facebook eine Vereinbarung bezüglich der jeweiligen Verpflichtungen im Sinne der DSGVO abgeschlossen.

Diese Vereinbarung, aus der sich die gegenseitigen Verpflichtungen ergeben, ist unter dem folgenden Link abrufbar https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

Grundsätzlich gilt:

  • XING und wir als Seitenadministrator sind Mitverantwortliche.
  • XING ist vorrangig dafür verantwortlich ist, dem Nutzer Informationen über die gemeinsame Verarbeitung bereitzustellen und es diesem zu ermöglichen, seine ihm gemäß DSGVO zustehenden Rechte auszuüben. Gemäß DSGVO hat der Nutzer das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Übertragbarkeitund Löschung seiner Daten sowie auf Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner Daten und auf Einschränkung der Verarbeitung. In den LinkedIn-Einstellungen erfährt der Nutzer mehr über diese Rechte.
  • die Aufsicht über XING übt der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Ludwig-Erhard-Str 22, 7. OG., 20459, Tel.: 040 / 428 54 – 4040, Fax: 040 / 428 54 – 4000, E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

iv. Wenn Sie unsere XING-Page besuchen verarbeitet XING personenbezogene Daten von Ihnen.

Ein Teil dieser Daten, wir uns über die sogenannten „XING“ (Nutzerstatistiken) in aggregierter Form durch XING zur Verfügung gestellt. Hierfür speichert XING auf dem Endgerät des Nutzers ein Cookie ab.

Wir erhalten die Nutzerstatistiken ausschließlich in anonymisiertet Form. Einen Zugang oder Einblick in den jeweils zugrundliegenden Daten haben wir nicht.

v. Die im Rahmen XING erhobenen Daten nutzt XING insbesondere, um individualisierte Werbung über sein Netzwerk zu verbreiten.

Näheres  zu der können Sie hier entnehmen: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung/druckversion

Wir nutzen die gewonnen Informationen, um unser Angebot auf XING zu optimieren.

Anhand der erfassten Informationen erhalten wir von XING auch demografische und geografische Auswertungen, die wir gezielt einsetzen, um interessenbasierte Werbeanzeigen zu schalten, ohne jedoch unmittelbar Kenntnis von der Identität eines Besuchers zu erhalten. Wenn ein Nutzer auf mehreren technischen Geräten XING verwendet, kann die Erfassung und Auswertung auch Geräte übergreifend erfolgen, wenn es sich um registrierte und jeweils im eigenen Profil angemeldete Besucher handelt.

vi. Rechtsgrundlage für die dadurch erfolgende und nachfolgende wiedergegebene Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS GVO.

Bei dem Aufruf unseres Onlineauftritts auf der Plattform XING werden von der XING als Betreiberin der Plattform innerhalb der EU Daten des Nutzers verarbeitet.

Diese Daten des Nutzers dienen zu statistischen Informationen über die Inanspruchnahme unserer Firmenpräsenz auf XING. Die XING nutzt diese Daten zu Marktforschungs- und Werbezwecken sowie zur Erstellung von Profilen der Nutzer. Anhand dieser Profile ist es der LinkedIn beispielsweise möglich, die Nutzer innerhalb und außerhalb von XING interessenbezogen zu bewerben. Ist der Nutzer zum Zeitpunkt des Aufrufes in seinem Account auf XING eingeloggt, kann XING zudem die Daten mit dem jeweiligen Nutzerkonto verknüpfen.

Im Falle einer Kontaktaufnahme des Nutzers über XING werden die bei dieser Gelegenheit eingegebenen personenbezogenen Daten des Nutzers zur Bearbeitung der Anfrage genutzt. Die Daten des Nutzers werden bei uns gelöscht, sofern die Anfrage des Nutzers abschließend beantwortet wurde und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, wie z. B. bei einer anschließenden Vertragsabwicklung, entgegenstehen.

vii. Zur Verarbeitung der Daten werden von der XING ggf. auch Cookies eingesetzt, vgl. auch hier https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung/druckversion

f) Linked-In

i. Zur Bewerbung unserer Produkte und Leistungen sowie zur Kommunikation mit Interessenten und Kunden betreiben wir eine Firmenpräsenz auf der Plattform Linked-In.

ii. Der Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) hat mit Urteil vom 05.06.2018 (Az.: C-210/16) entschieden, dass der Betreiber einer Facebook-Fanpage gemeinsam mit Facebook für die Verarbeitung personenbezogener Daten der Besucher seiner Seite mitverantwortlich ist.

Da der Linked-In Account in Leistungsumfang und Funktionalität vergleichbar mit einer Facebook Fanpage ist, sind die Grundsätze aus dem Urteil auf Linked-In übertragbar.

iii. Auf dieser Plattform sind wir gemeinsam mit der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland, betrieben wird verantwortlich.

Der Datenschutzbeauftragte von LinkedIn kann über ein Kontaktformular erreicht werden, https://www.linkedin.com/help/linkedin/ask/TSO-DPO.

Wir haben als (Mit)Verantwortlicher der Fan-Pages mit Facebook eine Vereinbarung bezüglich der jeweiligen Verpflichtungen im Sinne der DSGVO abgeschlossen.

Diese Vereinbarung, aus der sich die gegenseitigen Verpflichtungen ergeben, ist unter dem folgenden Link abrufbar https://www.linkedin.com/legal/l/dpa. Die Zusatzvereinbarung zur Regelung der gemeinsamen Verantwortung ist hier abrufbar: https://legal.linkedin.com/pages-joint-controller-addendum.

Grundsätzlich gilt:

  • LinkedIn und wir als Seitenadministrator sind Mitverantwortliche.
  • LinkedIn ist vorrangig dafür verantwortlich ist, dem Nutzer Informationen über die gemeinsame Verarbeitung bereitzustellen und es diesem zu ermöglichen, seine ihm gemäß DSGVO zustehenden Rechte auszuüben. Gemäß DSGVO hat der Nutzer das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Übertragbarkeit und Löschung seiner Daten sowie auf Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner Daten und auf Einschränkung der Verarbeitung. In den LinkedIn-Einstellungen erfährt der Nutzer mehr über diese Rechte.
  • die Aufsicht über Linked-In übt die irische Datenschutzkommission aus. Der Nutzer hat das Recht, eine Beschwerde bei der irischen Datenschutzkommission (siehe https://www.dataprotection.ie/) oder bei einer lokalen Aufsichtsbehörde einzureichen.

iv. Wenn Sie unsere Linked-In-Page besuchen verarbeitet LinkedIn personenbezogene Daten von Ihnen.

Ein Teil dieser Daten, wir uns über Linked-in (Nutzerstatistiken) in aggregierter Form durch LinkedIn zur Verfügung gestellt. Hierfür speichert LinkedIn auf dem Endgerät des Nutzers ein Cookie ab.

Wir erhalten die Nutzerstatistiken ausschließlich in anonymisiertet Form. Einen Zugang oder Einblick in den jeweils zugrundliegenden Daten haben wir nicht.

v. Die im Rahmen der Linked-In-Page erhobenen Daten nutzt LinkedIn insbesondere, um individualisierte Werbung über sein Netzwerk zu verbreiten.

Wir nutzen die gewonnen Informationen, um unser Angebot auf LinkedIn zu optimieren.

Anhand der erfassten Informationen erhalten wir von LinkedIn auch demografische und geografische Auswertungen, die wir gezielt einsetzen, um interessenbasierte Werbeanzeigen zu schalten, ohne jedoch unmittelbar Kenntnis von der Identität eines Besuchers zu erhalten. Wenn ein Nutzer auf mehreren technischen Geräten Facebook verwendet, kann die Erfassung und Auswertung auch Geräte übergreifend erfolgen, wenn es sich um registrierte und jeweils im eigenen Profil angemeldete Besucher handelt.

vi. Rechtsgrundlage für die dadurch erfolgende und nachfolgende wiedergegebene Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS GVO, die wir im Rahmen der Cookie-Consent-Abfrage abfragen.

Bei dem Aufruf unseres Onlineauftritts auf der Plattform Linked werden von der Linked In Ireland Unlimited Company als Betreiberin der Plattform innerhalb der EU Daten des Nutzers verarbeitet.

Diese Daten des Nutzers dienen zu statistischen Informationen über die Inanspruchnahme unserer Firmenpräsenz auf LinkedIn. Die LinkedIn  nutzt diese Daten zu Marktforschungs- und Werbezwecken sowie zur Erstellung von Profilen der Nutzer. Anhand dieser Profile ist es der LinkedIn beispielsweise möglich, die Nutzer innerhalb und außerhalb von LinkedIn interessenbezogen zu bewerben. Ist der Nutzer zum Zeitpunkt des Aufrufes in seinem Account auf LinkedIn eingeloggt, kann LinkedIn zudem die Daten mit dem jeweiligen Nutzerkonto verknüpfen.

Im Falle einer Kontaktaufnahme des Nutzers über LinkedIn werden die bei dieser Gelegenheit eingegebenen personenbezogenen Daten des Nutzers zur Bearbeitung der Anfrage genutzt. Die Daten des Nutzers werden bei uns gelöscht, sofern die Anfrage des Nutzers abschließend beantwortet wurde und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, wie z. B. bei einer anschließenden Vertragsabwicklung, entgegenstehen.

Zur Verarbeitung der Daten werden von der LinkedIn ggf. auch Cookies eingesetzt, vgl. auch hier https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Verarbeitung durch die LinkedIn auch über die LinkedIn Corporation 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.

in den USA erfolgt. Die Facebook Inc. hat sich dem  EU-US Privacy Shield unterworfen und erklärt dadurch die Einhaltung der Datenschutzvorgaben der EU bei der Verarbeitung der Daten in den USA.

vii. Näheres zu der können Sie hier entnehmen: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE  oder  https://youtu.be/ulYtJzlI-Wg

§ 8 Google Analytics

(1)     Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

(2)     Im Rahmen ihres erstmaligen Besuchs auf unserer Webseite erfolgt eine Abfrage ob Sie mit dem Einsatz des Google Analytics Tools einverstanden sind.

(3)     Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseite-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseite-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseite-Betreiber zu erbringen.

(4)     Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt oder verbunden.

(5)     Weitere Informationen über den Anbieter von Google Analytics, der Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, finden Sie hier:

§ 9 Youtube-Videos

Wir haben YouTube-Videos in unseren Webseite eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Webseite aus direkt abspielbar sind.

Durch den Besuch  der Webseite erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechte Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in deren Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework .

§ 10 Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Durch den Besuch auf der Webseite erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 4 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofil und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechte Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

§ 11 Einsatz von Social Media Plug-ins

(1)     Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: Facebook, Twitter, Xing und Linked-In.

(2)     Dabei werden durch den bloßen Besuch unserer Webseite unmittelbar keine personenbezogenen Daten durch diese Funktion übermittelt. Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten erfolgt erst, wenn Sie den Button des jeweiligen Social-Media-Anbieters angeklickt haben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten über einen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit über den Button, direkt mit dem Anbieter des Plug-Ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-In-Anbieter die Informationen, dass Sie die entsprechende Webseite aufgerufen haben. Bei der Auswahl des E-Mail-Button-Symbols öffnet sich ihre eigenes E-Mail-Programm und Sie können an Dritte eine persönliche Nachricht mit dem Link der besuchten Webseite übermitteln.

(3)     Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

(4)     Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

(5)     Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können.

(6)     Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

(7)     Adressen der jeweiligen Plug-In-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

    1. Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
    2. Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA; https://twitter.com/privacy. Twitter hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
    3. New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland, Tel.: +49 http://www.xing.com/privacy.
    4. LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California
    5. LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland, http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy LinkedIn hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

§ 12 Sicherheitszertifikate

Diese Webseite, einschließlich Ihrer Unterseiten, verwendet eine verschlüsselte Übertragung, um die Sicherheit bei der Übertragung von personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die verschlüsselte Übertragung erfolgt auf Basis des Zertifikats. cPanel, Inc. Certification Authority

§ 13 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1)     Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit für die Zukunft widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2)    Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(3)    Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: info@mcon-mannheim.de, siehe auch unser Impressum.

 

[Version Februar 2020]