0%

„Eventpsychologie kompakt“ – Multisensuale Kommunikation

  • Steffen Ronft

Veranstaltungen durch Ansprache aller Sinne optimieren

Haben Sie sich schon einmal gefragt, welche Hormone durch ihre Eventbeleuchtung ausgeschüttet werden und warum es im Aufzug nach grünem Apfel riechen sollte? Vielleicht ist Wahrnehmung und Verhalten ihrer Eventteilnehmenden doch leichter vorherzusagen als Sie denken. Unabhängig davon, ob es sich um ein Corporate Event mit kommunikativer Botschaft, eine Kongressveranstaltung zur Wissensvermittlung oder ein Public Event zu Unterhaltungszwecken handelt, stets folgt die Wahrnehmung dessen vorhersehbaren physiologischen und psychologischen Abläufen.

Aufgrund der zeitgleichen Informationsaufnahme durch visuelle, auditive, olfaktorische, haptische und gustatorische Reize entsteht der subjektive Eindruck Ihrer Veranstaltung. Im Kontext der Live-Kommunikation bedeutet dies, dass Botschaften und Erlebnisse möglichst kongruent über alle Sinneskanäle vermittelt werden sollten. In diesem Seminar werden die Grundmuster der menschlichen Wahrnehmung, damit verbundene Effekte wie das Multisensory Enhancement sowie die Schritte zur Planung und Durchführung einer multisensualen Kommunikation aufgezeigt. Darüber hinaus werden auch die besonderen Herausforderungen im Messekontext sowie vor dem Hintergrund der digitalen Transformation und der Corona-Pandemie reflektiert.

 

Sie erfahren in diesem Seminar:

  • …welche Grundlagen der sensorischen Wahrnehmung zugrunde liegen.
  • …warum die Sensorik für die menschliche Kommunikation elementar ist.
  • …wie eine assoziative Symbolik zur Vermittlung ihrer Botschaft genutzt werden kann.
  • …wie eine multisensuale Codierung bei Events geplant und gestaltet werden kann.
  • …wie psychologische Verstärkungseffekte erreicht werden und Sie bei der Kommunikation unterstützen können.
  • …welche besondere Bedeutung der Sinne im Messekontext besteht.
  • …welche kreativen Möglichkeiten der sensorischen Kundenansprache bestehen.
  • …welche Limitationen durch virtuelle Veranstaltungsformate bestehen und wie diesen entgegnet werden kann.

 

WEB-SEMINAR-REIHE „Eventpsychologie Kompakt“:

Zielgruppe

Alle, die bei der Planung und Umsetzung von Messen, Kongressen und Events beteiligt sind und mehr über psychologische Erkenntnisse und die Vorhersagbarkeit menschlichen Verhaltens erfahren möchten. Die Seminarinhalte ermöglichen Dienstleistungen entsprechend unternehmerischer Ziele zu optimieren sowie eigene Wahrnehmungen und Verhaltensweisen selbstreflektiv zu erfassen

 

Das könnte Sie auch interessieren:
Fachbuch Eventpsychologie https://bit.ly/2vUknIU

Ø Bewertung (5.0 von 5.0)

Info zur Bewertung