Digitale Events – Planung und Umsetzung

  • Kristin Westphal
  • Web-Seminar

Wie Sie als EventmanagerInnen ein digitales Event richtig denken

Digitale Veranstaltungsformate haben in der Eventwelt und Live-Kommunikation “endlich“ ihren Platz gefunden und werden auch nicht mehr verschwinden. Sie gehören ins Portfolio einer guten Agentur, sind eine Ergänzung oder auch Alternative zu anderen Veranstaltungsformaten. Ob hybrid oder rein virtuell, digitale Veranstaltungen spielen nach völlig anderen Spielregeln als Ihre Verwandten in der Präsenzwelt.

Was genau ist aber anders, in der Herangehensweise, aber auch in der Umsetzung. Und vor allem, was verändert sich für Sie als ProjektleiterIn?

Inhalte:

  • Digitale Eventarten und -formen im Überblick
  • Vor dem Event:
    • Ziele & Zielgruppen definieren
    • Budget
    • Ort & Zeit & Dauer festlegen – Auf was gilt es zu achten?
  • Planung
    • Location & Set Up – Anforderungen
    • Software & Zuschauerweg
    • Inhalte & Dramaturgie
    • Personalbedarf und Rollenverteilung
  • Grenzen der Onlineformate

 

Ihr Nutzen / Lernziel

  • Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten Planungsschritte, die es bei digitalen Events zu beachten gibt.
  • Sie lernen, was erfolgreiche Digital-Events ausmacht und welche typischen Herausforderungen ein Digital-Event bereithält.
  • Praxisnahe Beispiele helfen Ihnen dabei, sich in der digitalen Welt zurecht zu finden und ein Digital-Event richtig zu denken.

 

Zielgruppe

VeranstaltungsplanerÌnnen, Event-ManagerInnen, ProjektleiterInnen und Eventkreation aus Unternehmen und Agenturen, Event-Dienstleister, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Eventlocations, Hotels, Tagungs- und Kongresszentren.

Testimonials