IECA beim Degefest-Qualitätskongress in Leinfelden-Echterdingen

  • Isabelle Zwingenberger

Das Veranstalter-Team, der degefest – Verband der Kongress- und Seminarwirtschaft, die Stadtverwaltung Leinfelden-Echterdingen und die Filderhalle Leinfelden-Echterdingen
GmbH freut sich auf den diesjährigen Qualitätskongress.
„Die Teilnehmerzahlen steigen kontinuierlich und die Vorbereitungen für den diesjährigen Qualitätskongress laufen auf Hochtouren“, so die Projektleiterin Denise Roth aus der
Filderhalle. Wir freuen uns über die zahlreichen Bildungsträger, die mit ihren Schülern/Studierenden und Auszubildenden am Kongress teilnehmen.
Parallel zum Kongress findet im Foyer eine Fachmesse statt. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich mit Firmen aus der Veranstaltungsbranche auszutauschen. Präsentieren
werden sich die Agentur Roth & Lorenz GmbH, das Portal für Veranstalter eventfaq, die Internationale Event- & Congress-Akademie IECA, hearsafe- die
Spezialisten für Gehörschutz und In Ear Monitoring sowie Neumann & Müller als High-End Anbieter für Veranstaltungstechnik. Darüber hinaus präsentieren sich auch die Bildungsträger
im Foyer und bieten so die Möglichkeit zu regem Austausch.

Doch was wäre ein Kongress ohne die Redner, die ihn mit Inhalten füllen? Prof. Stefan Luppold, Studiengangsleiter an der DHBW Ravensburg und Referent an der IECA wird mit seinen Teilnehmern erarbeiten, wie man die Perspektive wechseln, andere verstehen und damit erfolgreich sein kann. Jan Untiedt, Geschäftsführer der MaCsis United GmbH zeigt, wie man Events mit allen Sinnen genießt oder warum Event-Marketing ein Beruf mit Zukunft ist. Zum Thema Veranstaltungssicherheit – leicht gemacht, berichtet Marcus Moroff von seinen Erfahrungen. Wenn es um Interkulturelles Management geht besucht man am Besten den Workshop von Prof. Dr. Louise Bielzer, Professorin an der Karlshochschule. Auch im rechtlichen Bereich stehen Veranstalter immer wieder vor Herausforderungen. Rechtsanwalt Thomas Waetke macht auf rechtliche Stolperfallen auf dem Weg zu einer erfolgreichen Veranstaltung aufmerksam. Hierzu bietet er an der IECA im Januar ein Seminar an, zu dem Sie sich noch anmelden können.

Nähere Informationen zum Qualitätskongress finden Sie hier.