Chinesische Delegation interessiert sich für Lehrgang International Event Organiser (IHK)

  • Isabelle Zwingenberger

Eine Gruppe chinesischer Veranstaltungsfachleute besuchte im Rahmen ihrer Deutschland-Reise das Congress Center Rosengarten, um die deutsche Veranstaltungswirtschaft besser kennen zu lernen. Schwerpunkt-Thema war die praxisnahe Aus- und Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte.

Um den BesucherInnen einen Überblick geben zu können, stand die Verantwortliche für die Internationale Event- und Congress Akademie der m:con, Susanne Grabau, den Teilnehmenden Rede und Antwort. Die Gäste interessierten sich unter anderem für das Aus- und Weiterbildungsangebot für Messe-, Event- und Kongressmitarbeitende aber auch für die Gestaltung der Lernmethoden. Es wurde sowohl auf verschiedene Ausbildungskonzepte als auch auf berufliche Perspektiven der AbsolventInnen näher eingegangen. Eine Dolmetscherin, die für die asiatischen BesucherInnen bereitgestellt wurde, sorgte dafür, dass keine Verständigungsschwierigkeiten aufkamen.